Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (2023)

Spitznamen sind seit jeher eine liebevolle und lustige Art, seine Gefühle für jemanden oder etwas in seinem Leben auszudrücken. Egal, ob es sich um Ihren besten Freund oder Ihr Haustier handelt, die Chancen stehen gut, dass Sie eine besondere Bezeichnung für sie haben, die meist nicht ganz so seriös wie der eigentliche Name ist. Vielleicht hat Ihnen auch schon jemand einen Spitznamen gegeben.

Nun, wieso sollte es Ländern weltweit anders ergehen? Immerhin haben auch diese ganz besondere, erwähnenswerte Eigenschaften. So haben schon viele Nationen Spitznamen erhalten oder sich selbst Spitznamen gegeben, die das widerspiegeln, was sie einzigartig macht. Manche sind einfach, andere sind fantasievoller, aber alle verraten etwas über das Land und was es so besonders macht.

Neugierig geworden? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Länder auf der ganzen Welt zu ihren Spitznamen kamen.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (1)

2/30 photos© Shutterstock

Thailand - Land des Lächelns

Thailand ist zwar für seine besonders freundliche Bevölkerung bekannt, aber der Spitzname "Land des Lächelns" geht noch ein bisschen weiter. In der thailändischen Kultur gibt es nicht weniger als 13 verschiedene Lächeln, die unterschiedliche Bedeutungen haben. Das "Yim Yaw"-Lächeln beispielsweise ist ein spöttisches Lächeln, das "Ich hab's dir ja gesagt" bedeutet, während das "Yim Cheun Chom"-Lächeln ein Lächeln des Stolzes und der Bewunderung ist.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (2)

3/30 photos© Shutterstock

Irland - Die Smaragdinsel

Irland wird seit jeher mit der Farbe Grün in Verbindung gebracht, und das aus gutem Grund. Die starken, ganzjährigen Niederschläge machen das Land zu einem der üppigsten in ganz Europa – ein echter Smaragd im Atlantik.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (3)

4/30 photos© Shutterstock

Südkorea - Land der Morgenstille

Es gibt viele Mythen, die den Ursprung des Spitznamens Südkoreas erklären sollen, von alten Fehlübersetzungen bis hin zu einem Dichter, der aus Indien zu Besuch war, aber alle sind sich einig, dass der Sonnenaufgang in den ruhigen Wäldern oder über den Bergen am Meer Südkoreas "Land der Morgenstille" zu einem passenden Spitzname machen.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (4)

5/30 photos© Shutterstock

Nordkorea - Das Eremiten-Königreich

Seitdem sich Nordkorea fast vollständig vom Rest der Welt abgeschottet hat, wird das Land oft als "Eremiten-Königreich" bezeichnet. Die Grenzen des ostasiatischen Landes gehören zu den undurchdringlichsten der Welt, und die strenge Beschränkung von Informationen in und aus dem Land beweist die Richtigkeit seines Spitznamens.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (5)

6/30 photos© Shutterstock

Island - Land aus Feuer und Eis

Nur wenige Länder rufen heute so ursprüngliche Visionen hervor wie Island. Die raue, furchteinflößende und majestätische Landschaft mit ihren Gletschern, kolossalen vulkanischen Felsformationen und aktiven Vulkanen gibt Island den treffenden Spitznamen "Land aus Feuer und Eis".

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (6)

7/30 photos© Shutterstock

Frankreich - L'Hexagone

Der liebevolle Spitzname der Franzosen für ihr Heimatland ist ziemlich selbsterklärend. Die Form der Nation ist zwar kein perfektes Sechseck, aber sie hat ungefähr sechs Hauptseiten, daher der Spitzname.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (7)

8/30 photos© Shutterstock

Chile - Land der Poeten

Die schiere Menge und Qualität der Dichter und der Poesie, die aus dem südamerikanischen Land Chile kommen, machen diesn Spitznamen zu einem Selbstläufer. Pablo Neruda, Gabriela Mistral und Roberto Bolaño sind nur einige der international verehrten Poeten, die aus dem "Land der Dichter" stammen.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (8)

9/30 photos© Shutterstock

Kanada - Der Große Weiße Norden

Kanada ist bekannt als die schneebedeckte Krone des amerikanischen Kontinents, ein Land mit hoch aufragenden Berggipfeln und kristallklaren Gletscherseen. Da die kanadische Arktis 40 % des zweitgrößten Landes der Erde ausmacht, ist es leicht zu verstehen, warum es als der "Große Weiße Norden" bekannt ist.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (9)

10/30 photos© Shutterstock

Brasilien - Pindorama

Viele bezeichnen das riesige Land Brasilien liebevoll mit seinem vorkolonialen Namen. Lange bevor Europa die amerikanischen Kontinente überhaupt kannte, nannten die einheimischen Tupi-Guaraní ihre Heimat Pindorama, was übersetzt "Land der Palmen" bedeutet.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (10)

11/30 photos© Shutterstock

Ruanda - Land der Tausend Hügel

Die runden Bergspitzen, die die üppigen Hügel des schönen Ruanda krönen, darunter fünf Vulkane, machen deutlich, warum dieses zentralafrikanische Land als das "Land der tausend Hügel" bekannt ist.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (11)

12/30 photos© Shutterstock

Ägypten - Das Geschenk des Nils

Der Nil ist nicht nur der längste Fluss der Welt, sondern auch für die Ägypter und die gesamte Menschheit von enormer Bedeutung. Seit die erste Zivilisation an seinen Ufern entstand, war das Geschenk der Bewässerung und des fruchtbaren Bodens in einem ansonsten trockenen Gebiet entscheidend dafür, dass Ägypten zu einer der ältesten und beständigsten Zivilisationen der Welt wurde.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (12)

13/30 photos© Shutterstock

Albanien - Land der Adler

Die Kultur Albaniens ist eng mit dem Symbol des Adlers verwoben. Der Steinadler ist nicht nur der Nationalvogel des osteuropäischen Landes, sondern auch die einzige Figur, die in der turbulenten Vergangenheit Albaniens immer auf der albanischen Flagge zu sehen war. Viele sehen Ähnlichkeiten zwischen dem Geist des Adlers und dem Geist Albaniens und nennen es stolz das "Land der Adler".

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (13)

14/30 photos© Shutterstock

Bulgarien - Land der Rosen

Bulgarien wird seit langem mit seinen atemberaubenden natürlichen Rosengewächsen in Verbindung gebracht. Tief im Rosental findet jedes Jahr im Mai und Juni das Rosenfest statt, bei dem Tausende von Einheimischen und Besuchern vor Sonnenaufgang aufstehen, um frische Rosen von Hand zu pflücken. Dies und die Tatsache, dass Bulgarien das begehrteste Rosenöl der Welt produziert, macht deutlich, warum dieses Land als "Land der Rosen" bekannt ist.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (14)

15/30 photos© Shutterstock

Kroatien - Land der Tausend Inseln

Als Juwel des Balkans an der Küste der Adria trägt Kroatien seinen Spitznamen zu Recht. Vor der kroatischen Küste liegen mehr als tausend winzige, unbewohnte Inseln, die die unberührten Gewässer säumen.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (15)

16/30 photos© Shutterstock

Finnland - Land der Tausend Seen

Auch der Spitzname Finnlands scheint auf den ersten Blick selbsterklärend zu sein. Die tatsächlichen Zahlen beweisen jedoch, dass dieser Name eine grobe Untertreibung ist. In Finnland gibt es knapp 188.000 Seen. Im Verhältnis zur Einwohnerzahl ist das ein See für 26 Finnen!

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (16)

17/30 photos© Shutterstock

Italien - Der Stiefel

Einer der berühmtesten Spitznamen aller europäischen Länder. Italien erhielt diesen spielerischen Spitznamen aufgrund der Form der italienischen Halbinsel, die eine verblüffende Ähnlichkeit mit einem auf dem Kopf stehenden Schuhwerk hat.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (17)

18/30 photos© Shutterstock

Monaco - Spielwiese der Milliardäre

Monaco ist nicht nur das zweitkleinste Land der Welt, sondern auch das reichste pro Kopf, was ihm den Spitznamen "Spielwiese der Milliardäre" einbrachte. Da es keine Einkommenssteuer gibt und die Lebenshaltungskosten unerschwinglich hoch sind, ist es der bevorzugte Wohnsitz für die reichsten Menschen der Welt. Einigen Studien zufolge ist jeder dritte Einwohner Monacos mindestens ein Millionär.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (18)

19/30 photos© Shutterstock

Norwegen - Land der Mitternachtssonne

Fast die Hälfte Norwegens liegt innerhalb des Polarkreises. Im Sommer taucht die Sonne nie ganz unter den Horizont und bringt ganze Monate mit ununterbrochenem Sonnenlicht. Daher auch der Spitzname.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (19)

20/30 photos© Shutterstock

Slowenien - Die sonnige Seite der Alpen

Eingebettet zwischen Österreich und Kroatien liegt Slowenien, ein kleines mitteleuropäisches Land auf der Ostseite der Alpen, das wirklich ein verstecktes Juwel des Kontinents ist. Warme, schöne Bergstädte wie Bled beweisen, dass Slowenien wirklich auf der Sonnenseite der Alpen liegt.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (20)

21/30 photos© Shutterstock

Die Ukraine - der Brotkorb/die Kornkammer Europas

Die weiten, grasbewachsenen Steppen und endlosen Ackerflächen der Ukraine haben ihr den Spitznamen "Brotkorb Europas" eingebracht. Nach Angaben des CIA World Factbook produzierte die Ukraine zu Sowjetzeiten 25 % des Getreides für die gesamte Sowjetunion.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (21)

22/30 photos© Shutterstock

Vatikanstadt - Der Heilige Stuhl

Der katholische Stadtstaat Vatikanstadt, das kleinste Land der Welt, wird regelmäßig als "Heiliger Stuhl" bezeichnet. Dieser Spitzname stammt vom lateinischen Wort Sede ab, was "Sitz" bedeutet – der Heilige Stuhl einfach der heilige Sitz des Papsttums.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (22)

23/30 photos© Shutterstock

China - Der Rote Drache

Der Drache ist seit Tausenden von Jahren ein wichtiges Symbol in der chinesischen Kultur. In den Tagen des Kaiserreichs und der Dynastie wurde der Drache häufig als Symbol für die Stärke und den weitreichenden Einfluss des Kaisers verwendet.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (23)

24/30 photos© Shutterstock

Indonesien - Der Smaragd des Äquators

Der Äquator verläuft direkt durch die südostasiatische Nation Indonesien und sorgt für ein fast ganzjährig gleichmäßiges Klima. Die Inseln, aus denen das Land besteht, sind größtenteils mit dichten, üppigen Regenwäldern bedeckt, was dem Land den Spitznamen "Smaragd des Äquators" eingebracht hat.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (24)

25/30 photos© Shutterstock

Malaysia - Land unter dem Wind

Ein Großteil Malaysias liegt unterhalb des Taifungürtels, entlang dessen gewaltige Tropenstürme regelmäßig weite Teile Südostasiens und Mikronesiens verwüsten. Aber dank der günstigen Lage dieses Landes wurde es nur selten Opfer von Tropenstürmen, was ihm den Spitznamen "Land unter dem Wind" einbrachte.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (25)

26/30 photos© Shutterstock

Singapur - Löwenstadt

Der Grund für den Spitznamen Singapurs ist vielleicht offensichtlicher, als Sie vielleicht denken. Im Sanskrit bedeutet Singa Pura direkt "Löwenstadt". Die Legende besagt, dass dies der Name ist, den Prinz Sang Nila Utama dem Land gab, als er zum ersten Mal ankam, nachdem er ein Tier gesehen hatte, bei dem es sich um einen Löwen gehandelt haben mag oder auch nicht.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (26)

27/30 photos© Shutterstock

Mexiko - Der Nabel des Mondes

Obwohl ein Großteil der indigenen Kultur und Geschichte Mexikos leider aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit verschwunden ist, stellt der Spitzname des Landes ein bleibendes Zeugnis der alten Sprachen Mesoamerikas dar. In Náhuatl, einer alten Aztekensprache, ist das Wort "Mexiko" eine Kombination aus den Wörtern Metztli (Mond), Xictli (Bauchnabel) und Co (Ort). Oder, in grober Übersetzung, der "Nabel des Mondes".

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (27)

28/30 photos© Shutterstock

Neuseeland - Land der langen weißen Wolke

Die Māori, die die neuseeländischen Inseln lange vor der Ankunft der ersten Europäer bewohnten, nennen ihre Insel Aotearoa, was übersetzt "Land der langen weißen Wolke" bedeutet, wahrscheinlich inspiriert von den langen, dünnen Bergketten, die das Rückgrat der Inseln bilden und oft in Wolken gehüllt sind.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (28)

29/30 photos© Shutterstock

Haiti - Die Perle der Antillen

Haiti, das Land, das sich die Insel Hispaniola mit der Dominikanischen Republik teilt und zum Archipel der Großen Antillen gehört, wird seit langem für seine atemberaubende Schönheit, sein kristallklares Wasser und seine üppigen, bewaldeten Berge im Landesinneren bewundert. Aus diesen Gründen hat das Land den Spitznamen "Perle der Antillen" erhalten.

Nabel des Mondes und Löwenstadt? Woher Länder ihre Spitznamen haben (29)

30/30 photos© Shutterstock

Sri Lanka - Träne Indiens

Sri Lanka, die kleine Insel vor der Küste des indischen Subkontinents, die für ihre einzigartige und herrliche Schönheit bekannt ist, wird wegen ihrer tropfenförmigen Form und ihrer Nähe zur südlichen Küste Indiens liebevoll "Träne Indiens" genannt.

Quellen: (Skyscanner) (The Travelling Twins)(Krauma)

Auch interessant: Die überraschenden Spitznamen der Royals füreinander

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Allyn Kozey

Last Updated: 07/21/2023

Views: 5560

Rating: 4.2 / 5 (63 voted)

Reviews: 94% of readers found this page helpful

Author information

Name: Allyn Kozey

Birthday: 1993-12-21

Address: Suite 454 40343 Larson Union, Port Melia, TX 16164

Phone: +2456904400762

Job: Investor Administrator

Hobby: Sketching, Puzzles, Pet, Mountaineering, Skydiving, Dowsing, Sports

Introduction: My name is Allyn Kozey, I am a outstanding, colorful, adventurous, encouraging, zealous, tender, helpful person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.